Unterrichts­entwicklung

Wir verstehen die vielfältig ausgeprägten Profile an jeder unserer Schulen als besonderen Reichtum unseres Schulverbundes. Die Verwurzelung in der jeweiligen Tradition des Ordensgründers und die unterschiedlichsten Initiativen zur Gestaltung der Pädagogik vor Ort sind wichtige Wesensmerkmale einer Schulentwicklung, die sich am Menschen ausrichtet.
 
Der Unterricht und das Lernen sind hierbei die gemeinsamen Grundaufgaben aller Schulen und verdienen somit das besondere Augenmerk im Spektrum der Schulentwicklung.
Unsere Schulen sind überzeugt vom Ansatz des „wirksamen Unterrichts“, der auf den Erkenntnissen der wissenschaftlichen Großstudie von John Hattie („Visible Learning“) basiert.
 
Die konkrete Anwendung für den Unterricht im deutschen Bildungswesen ist das Spezialgebiet von Prof. Dr. Klaus Zierer (Lehrstuhl für Schulpädagogik, Universität Augsburg), der als wissenschaftlicher Berater das Schulwerk Augsburg begleitet.

Grafik Haus