Was ist das Schulwerk der Diözese Augsburg?

Das Schulwerk ist eine Stiftung öffentlichen Rechts. Sie wurde 1975 von der Diözese Augsburg errichtet, um die wichtige pädagogische Arbeit der Ordensschulen unterstützen und absichern zu können.

Laut Satzung ist es „Aufgabe und Zweck dieser kirchlichen Stiftung, Träger von vorschulischen, schulischen und schulähnlichen Einrichtungen katholischer Prägung zu sein, vornehmlich im Raum der Diözese Augsburg“.

Zuständige Stiftungsaufsichtsbehörde ist die Bischöfliche Finanzkammer der Diözese Augsburg.

Seit 1975 hat die Stiftung Schulwerk 38 Schulen in ihre unmittelbare Trägerschaft übernommen.